• ACP Buecher 01
  • ACP Buecher 01
  • ACP Buecher 03
  • ACP Buecher 04
  • ACP Buecher 05
  • ACP Buecher 06
  • ACP Buecher 07
  • ACP Buecher 08
  • ACP Buecher 09
  • ACP Buecher 10
  • ACP Buecher 11
  • ACP Buecher 12
  • ACP Bindungen 01
  • ACP Bindungen 02
  • ACP Bindungen 03
  • ACP Bindungen 04
  • ACP Bindungen 05
  • ACP Bindungen 06
  • ACP Bindungen 07
  • ACP Bindungen 08
  • ACP Karten 01
  • ACP Karten 02
  • ACP Karten 03
  • ACP Karten 04
  • ACP Karten 05
  • ACP Karten 06
  • ACP Karten 07
  • ACP Karten 08
  • ACP Verarbeiten 01
  • ACP Verarbeiten 02
  • ACP Verarbeiten 03
  • ACP Verarbeiten 04
  • ACP Veredeln 01
  • ACP Veredeln 02
  • ACP Veredeln 03
  • ACP Veredeln 04
  • ACP Veredeln 05
  • ACP Veredeln 06
  • ACP Veredeln 07
  • ACP Veredeln 08
  • ACP Verpacken 01
  • ACP Verpacken 02

    Hard- und Softcover

    Es gibt drei Arten der Hardcover-Bindung, die wir Ihnen vor Ort anbieten. Wählen Sie zwischen einer Klebebindung, einer Bindung mit Buchschrauben oder der außerordentlich haltbaren Fadenheftung. Wir binden Ihre Bücher nach Ihren Vorstellungen mit Papier, Gewebe, Leder oder Buntpapier in einen festen Einband. Ihre Wünsche nach Prägungen, Buchecken, Farbschnitten und Ähnlichem können wir selbstverständlich auch direkt vor Ort erfüllen. Am Schluss halten Sie ein Objekt echter Buchbindekunst in den Händen. 

    Die Fadenheftung ist die Königsdisziplin des Buchbindens. Mit Fadenheftung gebundene Bücher zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Haltbarkeit aus. Es handelt sich um die traditionelle, manuelle Technik für mehrlagige Druckprodukte. Die einzigartige Qualität der Fadenheftung erreicht man durch die zweistufige Verarbeitung. In der ersten Stufe werden einzelne Lagen zu einem festen Buchblock vernäht. In der zweiten Stufe wird der Buchblock geleimt und mit einem Vorsatzpapier mit dem Einband verbunden.

    Bei der Klebebindung handelt es sich um die heute überwiegend verwendete Bindeart. Hier wird der Buchblock geleimt und dann mittels des Vorsatzpapiers mit dem festen Einband verbunden.

    Bei der Bindung mit Buchschrauben handelt es sich um eine sehr strapazierfähige und eindrucksvolle Art der Buchbindung. 

    Im Gegensatz zum Hardcover bezeichnet man als Softcover oder Paperbacks solche Bücher, die einen flexiblen Einband haben. Vor allem Fachbücher und Bücher aus dem wissenschaftlichen Bereich erscheinen als Softcover, aber auch Hochzeitsbücher, Kataloge und Geschäftsberichte werden als Softcover gebunden. Nur selten haben Softcover einen Schutzumschlag. Den Einband kann man individuell mit Bildern und Text bedrucken.Ein veredelter Umschlag und die langlebige Klebebindung geben diesem Druckprodukt seinen unverwechselbaren Charakter. Eine Buchschraubenbindung ist auch bei Softcover möglich.